Gerechtigkeitskongress 2018: Ein Plan Für Hessen (aka Blockseminar)

Gerechtigkeitskongress 2018: Ein Plan Für Hessen (aka Blockseminar)

2018 wird das Jahr der hessischen Sozialdemokratie. 19 Jahre CDU-geführte Landesregierung haben ihre Spuren hinterlassen: Das Hessische Bildungssystem ist hochgradig selektiv, die Schulgebäude verfallen. Die Menschen im ländlichen Raum werden abgehängt, Pendler verbringen Monate ihrer Lebenszeit im Stau auf hessischen Autobahnen. In den Städten wird die Luft immer schlechter und die Wohnungspreise steigen.

Wir können und wollen diese Zustände nicht länger hinnehmen, deshalb werden wir gemeinsam mit Thorsten Schäfer-Gümbel und der hessischen SPD dafür sorgen, dass dieses Land wieder sozialdemokratisch regiert wird. Wir wollen ein zukunftsfähiges und sozial wie ökologisch gerechtes Hessen. Dafür werden wir im kommenden Jahr auf die Straße gehen, um die Menschen von der Notwendigkeit eines Politikwechsels zu überzeugen.

Um uns den Plan der SPD für Hessen und die wichtigsten Herausforderungen der kommenden Wahl noch einmal genauer anzuschauen, möchten wir euch herzlich zum diesjährigen Gerechtigkeitskongress vom 20.-21.01.2018 in Wiesbaden einladen. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um euch ein erstklassiges Programm mit hochkarätigen Gästen und vielen politischen Nachwuchshoffnungen präsentieren zu können.
Begrüßen wird uns am Samstagmorgen der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion im hessischen Landtag Günter Rudolph, MdL.

Nach Diskussion und Mittagessen starten wir in die Workshop-Phase, deren vier Workshops das inhaltliche Herzstück des Seminars darstellen:

  1. Bezahlbares Wohnen für alle mit Mike Josef Baudezernent der Stadt Frankfurt, Vorsitzender der SPD Frankfurt
  1. Perspektiven für das Leben auf dem Land mit Julian Schweitzer Jahrgang 92 und frischgewählter Bürgermeister Bad Endbachs
  1. Sichere, bezahlbare und flächendeckende Mobilität mit Professor Hermann Zemlin Geschäftsführer der ESWE Verkehr

     4.Gleiche Bildungschancen für alle mit Kerstin Geis  Mitglied des hessischen Landtags, Bildungsexpertin

Nach dem Abendessen wird es ein entspanntes Kamingespräch mit dem neuen parlamentarischen Staatssekretär in der Staatskanzlei in Mecklenburg-Vorpommern, Patrick Dahlemann (29) geben. Patrick hat 2016 das Direktmandat in seinem Wahlkreis errungen und hat mit seinem Einsatz gegen rechts bundesweite Prominenz errungen.

Sonntags wollen wir mit Vertretern anderer Jugendorganisationen über die Chancen für soziale, ökologische und digitale Modernisierung diskutieren. Mit dabei sind Malena Todt (Landesvorsitzende der Grünen Jugend) und Lukas Schwalbach (Landesvorsitzender der Jungen Liberalen).

Los geht es am Samstag um 9h in der Jugendherberge Wiesbaden. Für Neumitglieder ist das Seminar wie immer kostenlos, für alle anderen beläuft sich der Teilnahmebeitrag auf 10€/Person.

Eine Elternerklärung für die Teilnahme Minderjähriger könnt ihr unter diesem Link herunterladen: https://jusos-hs.de/wp-content/uploads/2013/09/Elternerklaerung_Blockseminar_18.pdf

 

20.01.2018 - 21.01.2018

09:00 - 12:30

Plätze frei?

Noch 34 Plätze frei, 0 warten auf Bestätigung

DJH Wiesbaden

Blücherstr. 66-68 - Wiesbaden

Lade Karte ...

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Diesen Artikel teilen: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email