Let´s talk about Europe ft. Schulzzug!

Let´s talk about Europe ft. Schulzzug!

Beim Europastand auf der Kaiserstraße bekommen die Jusos Wetterau Unterstützung aus Brüssel

“Als die Nachricht kam, dass Friedberg eine Station des Schulzzugs sein wird, waren wir sofort begeistert.”, erinnert sich Lukas Dittrich, stellvertretender Juso Vorsitzender an den Beginn der Organisation für diese besondere Aktion.

Die Jungs aus Brüssel, die sich für ihre Aktion extra Urlaub genommen haben, kamen am Mittwoch um 13:30 Uhr am Bahnhof in Friedberg an, und brachten jede Menge Material mit. Von Fotorahmen in Form verschiedener Züge, über vorbereitete Fragebögen, die sogenannte “Zugpost” gab es jede Menge Möglichkeiten für einen gelungenen Infostand.
Auch die Wetterauer*innen hatten ihre Bestände aufgebaut. Erwartungsgemäß waren die sexy Sonnenbrillen der beliebteste Artikel, aber auch Kugelschreiber und Sticker waren gefragt. Einige davon gingen dann sogar mit auf die weitere Reise des Schulzzugs. “Hab keine Angst vor Männern mit Bärten.”, war ab sofort das Motto des Zugführers Ingo, der, selbst vollbärtig, das einfallsreiche Stickermotiv der Jusos lobte.

Selbstverständlich war der Stand kein Selbstzweck. Auf dem immer geschäftigen Elvis-Presley Platz konnten viele intensive Gespräche geführt werden und für unsere Spitzenkandidaten Natalie Pawlik (Bundestagskandidatin Wetterau 1) und Dr. Klaus-Dieter Rack (Bürgermeisterkandidat Friedeberg) geworben werden.

 

Die Zugpost wurde übrigens am Ende der Reise beim Kanzlerkandidaten Martin Schulz persönlich abgeliefert und besprochen.

Diesen Artikel teilen: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email

Comments are closed.