Presse - Page 5

AfD-Kuschelkurs: CDU verschiebt politisch-kulturelles Klima nach rechts!

AfD-Kuschelkurs: CDU verschiebt politisch-kulturelles Klima nach rechts!

Nach dem von CDU-Fraktionsvorstandsmitglied Erika Steinbach in einem Spiegel-Interview geäußerten Koalitionsgedanken Richtung der „Alternativen für Deutschland“ (AfD) fordern die Jusos die CDU dazu auf, sich klar von der AfD zu distanzieren und alle Kampagnen am rechten Rand sofort einzustellen. Ansonsten müsse die SPD „ihre Zusammenarbeit mit der CDU im Grundsatz überdenken“. […]

Jubel-Insenzierung der SPD-Spitze zum Europawahlergebnis völlig überzogen – Jusos fordern personelle Konsequenzen für SPD-Wahlkampfleitung

Jubel-Insenzierung der SPD-Spitze zum Europawahlergebnis völlig überzogen – Jusos fordern personelle Konsequenzen für SPD-Wahlkampfleitung

Anlässlich des Europawahlergebnisses vom 25.05.2014 kritisieren die südhessischen Jusos die Anzeigenkampagne der SPD im Wahlkampf als „beschämend“ und fordern entschlossene Schritte für ein soziales und gerechtes Europa, denn „soziale Gerechtigkeit und internationale Solidarität kennen keine Kompromisse” „Zum vierten Mal in Folge hat die SPD die 30%-Marke bei einer deutschlandweiten Wahl mehr […]

1. Mai im „Roten Wien“: Sozialer Wohnungsbau und linke Stadtpolitik

1. Mai im „Roten Wien“: Sozialer Wohnungsbau und linke Stadtpolitik

Die Jusos in der SPD Hessen-Süd begeben sich vom 28.4. bis zum 1. Mai auf eine Bildungsfahrt nach Wien. Auf Einladung ihrer Schwesterorganisation, der Sozialistischen Jugend (SJ), informieren sich die 14 Jungsozialistinnen und Jungsozialisten vor Ort über den berühmten sozialen Wohnungsbau und die öffentliche Daseinsvorsorge in Wien. Hierzu erklärt der Bezirksvorsitzende, […]

Jusos stehen solidarisch hinter den Hausbesetzungen – keine Kriminalisierung von friedlichen Protesten!

Jusos stehen solidarisch hinter den Hausbesetzungen – keine Kriminalisierung von friedlichen Protesten!

Gemeinsame Pressemitteilung der Jusos Hessen-Süd und Frankfurt: Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Hessen-Süd und Frankfurt äußern sich zu den jäh beendeten Oster-Besetzungen in Frankfurt. Die Jusos loben die „besonnenen und friedlichen Reaktion der Hausbesetzerinnen und Hausbesetzer in der Hohenstaufenstraße“ und fordern, dass „sämtliche Strafanzeigen im Zusammenhang mit den Hausbesetzungen […]

Bezirkskonferenz: „Wir sind nicht die Regierungsjugend von Angela Merkel“

Bezirkskonferenz: „Wir sind nicht die Regierungsjugend von Angela Merkel“

Die südhessischen Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD haben auf ihrer diesjährigen Bezirkskonferenz im Haus der Jugend in Frankfurt jeder Form von Ausnahmereglungen beim Mindestlohn eine klare Abfuhr erteilt. Europapolitisch fordern die Jusos ein wirtschaftliches und soziales Neudenken und sofortigen Verhandlungsstopp beim geplanten Freihandelsabkommen TTIP. Als Vorsitzender wurde der 26-jährige Stadtverordnete […]

Jusos Hessen-Süd fordern Mindestlohn für Alle!

Jusos Hessen-Süd fordern Mindestlohn für Alle!

Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Hessen-Süd verurteilen die Aussage von Bundesministerin Andrea Nahles, dass der Mindestlohn für unter 18-jährige nicht gelten soll. Die Jusos fordern die SPD-Spitze und Andrea Nahles auf, den echten Mindestlohn für alle umzusetzen und ihren schönen Worten endlich Taten folgen zu lassen – alles andere […]

Nach Vorlage des Koalitionsvertrages — Jusos sehen sich in Ablehnung der großen Koalition bestätigt

Nach Vorlage des Koalitionsvertrages — Jusos sehen sich in Ablehnung der großen Koalition bestätigt

Nachdem CDU/CSU und SPD das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen vorgelegt haben sehen sich die südhessischen Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in ihrer Grundkritik an der großen Koalition bestätigt. Dazu erklärt der Vorsitzender der südhessischen Jusos, Christian Heimpel: „Der nun vorgelegte Koalitionsvertrag bestätigt unsere tiefen Vorbehalte gegen eine große Koalition im Bund. Für eine gemeinsame […]

Jusos fordern personellen und strategischen Neuanfang in der Opposition

Jusos fordern personellen und strategischen Neuanfang in der Opposition

Nach der krachenden Wahlniederlage bei den Bundestagswahlen fordern die südhessischen Jungsozialistinnen und Jungsozialisten einen radikalen Neuanfang für die SPD in der Opposition. Eine große Koalition wäre „der letzte Sargnagel auf 150 Jahre deutsche Sozialdemokratie“ – „Steinmeier, Gabriel, Nahles und Oppermann untragbar.“ Christian Heimpel, Vorsitzender der südhessischen Jusos: „Jede Analyse des Ergebnisses […]

Jusos rufen zur Demonstration auf: „Freiheit statt Überwachung – Merkel stop watching us“

Jusos rufen zur Demonstration auf: „Freiheit statt Überwachung – Merkel stop watching us“

Die Jusos Hessen-Süd rufen unter dem Motto „Freiheit statt Überwachung – Merkel stop watching us“ zur Demonstration gegen den Besuch von Angela Merkel am Mittwoch, den 14. August, in Seligenstadt auf. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr am Bahnhof. Christian Heimpel, Vorsitzender der Jusos Hessen-Süd erklärt: „Die Überwachung aller Kommunikationsdaten durch PRISM, […]

Fall Snowden: Bundesregierung steht auf der Seite der Rechtsbrecher*innen

Fall Snowden: Bundesregierung steht auf der Seite der Rechtsbrecher*innen

Nach dem Willen der Bundesregierung wird Edward Snowden in Deutschland kein Asyl erhalten. Der entsprechende Antrag wurde am Dienstagabend abgelehnt. Unterschiedliche Politiker*innen von CDU und SPD rechtfertigten die Ablehnung von Snowdens Asylantrag. Die südhessischen Jungsozialist*innen verurteilen die Entscheidung und nehmen die SPD Bundestagsfraktion in die Pflicht. Dazu erklärt der Vorsitzende der […]

© 2014 Jusos in der SPD - Bezirk Hessen-Süd
Proletarier*innen aller Länder, vereinigt euch!