Jahresauftakt der Jusos: „Die Bundestagswahl wird entscheidend “

Hochtaunus – Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) im Hochtaunuskreis haben sich am vergangenen Sonntag zu ihrem traditionellen Jahresauftakt in der Bad Homburger SPD-Geschäftsstelle getroffen und gemeinsam mit dem südhessischen Bezirksvorsitzenden Kaweh Mansoori über die Herausforderungen im kommenden Jahr diskutiert.  „Es war uns wichtig zum Jahresauftakt noch einmal allen Mitgliedern deutlich zu machen, wie entscheidend ihr Engagement im nächsten Jahr wird.“, so Felix Lupp, Sprecher des SPD-Nachwuchses einleitend.  „Die Bundestagswahl in diesem Jahr wird darüber bestimmen, ob wir in Zukunft Menschen mit unteren und mittlere Einkommen entlasten können, mehr Geld für Bildung, Krankenhäuser sowie für unsere Städte und Gemeinden haben werden oder ob die Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich weiter geht.“, führt David Wade ebenfalls Sprecher der Jusos und Mitglied im SPD-Kreisvorstand weiter aus.

„Wir werden daher im kommenden Jahr alles dafür tun, dass die SPD bei der Bundestagswahl ein möglichst  gutes Ergebnis bekommt und um jede Stimme kämpfen. Nur eine starke SPD ermöglicht einen echten Politikwechsel jenseits der Union und einen solchen Politikwechsel brauchen wir dringend, um die Gesellschaft zusammen zu halten und  dem immer stärker werdenden Hass etwas entgegen zu setzen.“, so die Jusos abschließend.

 

Diesen Artikel teilen: Facebook Twitter Pinterest Google Plus StumbleUpon Reddit RSS Email

Comments are closed.