AG Azubi

Die AG Azubi beschäftigt sich gezielt mit den Themen Arbeit und Ausbildung. Gegründet wurde sie im November 2013, unter anderem als Resultat aus den Ergebnissen der Bundes- und Landtagswahl. Uns wurde zunehmen bewusst, dass das klassische Wähler*innenklientel der SPD, die Arbeitnehmer*innen, uns nicht mehr wählt.

Das wollen wir versuchen zu ändern, indem wir uns den für Arbeitnehmer*innen und Auszubildende wichtigen Themen wieder annehmen und ihnen eine Plattform geben, durch die sie sich aktiv am politischen Prozess beteiligen können. Denn es kann nicht sein, dass diese Gruppe ihre politische Heimat und Interessenvertretung nicht mehr in der SPD findet. Viel zu oft verlieren wir uns in elitären Debatten und politischen Themen, die zu weit weg von der Basis sind und versperren uns vor einer gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Vielfalt. Heterogenität hinsichtlich des Bildungshintergrundes und der Arbeit muss unser Standard sein.

Ziel der AG ist es, eine Plattform für alle Auszubildenden und Arbeitnehmer*innen der Jusos Frankfurt zu sein. Wir wollen für ihre Interessen einstehen, bei Problemen in beratender Funktion helfen und zu einer eigenständigen Lösung anregen. Des Weiteren wollen wir auf Missstände aufmerksam machen und diese auch versuchen zu beheben.

Der innerparteiliche Austausch und die Interessenvermittlung innerhalb der SPD sind unsere Aufgaben. Auszubildenden und Arbeitnehmer*innen muss der Weg in die Partei, beziehungsweise in den politischen Mitbestimmungsprozess und die Möglichkeit, direkt daran teilzuhaben, wieder erleichtert werden.

Ob in der Ausbildung, Arbeitnehmer*in oder einfach nur Interessierte*r, jede*r ist bei uns herzlich willkommen.Wir freuen uns auf eure Ideen und eure Energie!

Je mehr wir sind, umso mehr können wir erreichen!

Koordination: Myrella Dorn

 

© 2014 UnterbezirkKY - Bezirk Hessen-Süd
Proletarier*innen aller Länder, vereinigt euch!